shutterstock_76256221_klein

WANDERN & NORDIC WALKING

Wan­dern erlebt eine Renais­sance. Die Kom­bi­na­ti­on aus Ber­gen, Wäldern und Bächen im Harz fördert das Wohl­ge­fühl. Gibt neue Kraft. Wer sich in sol­chem Umfeld bewegt, spürt unwei­ger­lich die wohl­tu­en­de Wir­kung auf Körper, Geist und See­le. Wan­dern, die Natur genie­ßen, gemütlich in der Wurm­berg-Alm ein­keh­ren – das ist die schönste Form, den Wurm­berg zu ent­de­cken und zu erle­ben. Der Kon­trast zwi­schen den sanf­ten, frucht­ba­ren Hügeln und Wäldern, spie­geln­de Seen und blühende Wie­sen sowie roman­ti­sche Sonnenuntergänge las­sen Sie Natur von Ihrer schönsten Sei­te erle­ben.

Der Harz ist eine ein­zig­ar­ti­ge Natur- und Kul­tur­land­schaft. Sie zu erwan­dern lohnt sich für alle Harz­gäs­te – ob groß oder klein, alt oder jung – bie­tet sie her­vor­ra­gen­de Wan­der­er­leb­nis­se zu jeder Jah­res­zeit. Auf etwa 90 km Län­ge und 30 km Brei­te des Harz­ge­bir­ges sind durch den Harz­klub  über 8000 km Wan­der­wege gekenn­zeich­net und beschil­dert wor­den. Für nähe­re Infor­ma­tio­nen zu den Wan­der­we­gen direkt zum Gip­fel kli­cken Sie ein­fach hier!